Von der »Perle der Adria« durch Süd- & Mittel-Dalmatien

Dubrovnik – Slano – Insel Mljet – Makarska Riviera – Split – Insel Hvar – Insel Korčula – Dubrovnik

Ort: Hafen Dubrovnik
Bilder
Region
Ortsbeschreibung
Info-Box
Tourverlauf
Leistungen
Jachten
Preise
Verfügbarkeiten und Anfrage

Die zauberhafte Landschaft Süddalmatiens, die strahlend blaue Küste, kleine Inseln und das grüne Hinterland bieten zahlreichen Touristen viele Gründe diese Region zu besuchen. Ferienorte wie Dubrovnik und Cavtat, die Inseln Korcula und Mljet (Nationalpark), werden mit ihren Top - Hotels und Appartementanlagen und ihrem reichen Kulturerbe und Naturschönheiten auch den höchsten Ansprüchen gerecht. Das Festland Süddalmatiens ist durch die landschaftlichen Merkmale der Neretva-Mündung stark geprägt. Diese besteht großteils aus Sumpfgebieten, die ab und zu durch Karstgestein unterbrochen werden. Weitere Merkmale sind ausgedehnte Felder mit verschiedenen Pflanzenkulturen. Wer die Geschichte dieser Region kennen lernen möchte, sollte die altkroatische Kapelle St. Michael in Stonsko polje besuchen. Dieses Bauwerk weist originelle architektonische Lösungen auf und fügt sich auf harmonische Weise in die Landschaft ein. Die heute erhaltenen Überreste, der früheren Fresken sind die einzigen Zeugnisse frühromanischer Wandmalerei in Dalmatien. Wenn man von Norden nach Dubrovnik kommt, sollte man einen Abstecher in den Botanischen Garten von Trsteno machen, der zu den ältesten des Landes gehört. Er wurde im 16. Jh. angelegt und beheimatet viele exotische Pflanzenarten. Besonders sehenswert sind außerdem: die Ruinen eines spätantiken Palastes in Polace und das ehemalige Benediktinerkloster auf einem Inselchen des Großen Sees im Zentralteil des Nationalparks auf der Insel Mljet.

Geographische Lage
Süddalmatien ist mit die kleinste und einwohnerärmste Region Kroatiens. Trotzdem zieht die Gegend viele Touristen an. Diese Region hat einmalige Städte, Inseln und Orte, mildes Klima, mediterrane Vegetation und schöne Landschaften zu bieten.

Das Highlight Süddalmatiens ist ohne Zweifel Dubrovnik, dessen mittelalterliche Altstadt von imposanten Festungsmauern umgeben ist und zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Die Dubrovnik Riviera lockt mit vielen weiteren schönen Küstenorten. An erster Stelle steht Cavtat, eines der beliebtesten Badestädtchen an der südlichen Adria.

Auch die süddalmatinischen Inseln sind besuchenswert. Besonders schön ist die Insel Korcula mit einer malerisch gelegenen Altstadt. Noch ursprünglicher ist die mit dem Festland verbundene Halbinsel Peljesac. Südlich davon erstreckt sich die Insel Mljet, die zum Nationalpark ernannt wurde. Weiter draußen im Meer befindet sich die Insel Lastovo, die mit ihrer schönen Lage vor allem Segler anzieht. Diejenigen, die etwas kleinere Inseln bevorzugen, fahren auf die Elaphiten, einer Dubrovnik vorgelagerten, kleinen Inselgruppe.
Fläche: 1.782 km2
Bevölkerungszahl: 123.000

Klima
Das Klima ist im Winter mild, die Sommer sind trocken und sonnig (durchschnittliche Sonnenscheindauer im Juli ca. 12,4 h).

Meer
Die niedrigste Meerestemperatur ist im März und liegt zwischen 12°C und 13°C. Am wärmsten ist das Meer im August mit Temperaturen zwischen 24°C bis 27°C. Der Salzgehalt des Meeres beträgt 36 – 38 Promille.

Vegetation
In der subtropischen Vegetation wachsen unter anderem Steineichen, Zypressen, Pinien und
Zitrusfrüchte.

Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum: Dubrovnik (50.000 Einwohner)

Entfernung von einigen europäischen Städten:
Ljubljana  - 682 km
Mailand - 1.102 km
Wien - 948 km
München - 1.153 km
Budapest  - 785 km
Bratislava - 846 km
Prag - 879 km
Amsterdam - 1875 km

 

Top 10
KORCULA – «klein Dubrovnik», bildschöne, mittelalterliches Festungstädchen
PELJESAC – Halbinsel der guten Weine
STON - die längste Verteidigungsmauer Europas, gewinnträchtige Salinen
NP MLJET – herrliche Strände und Badebuchten, Salzwasserseen Veliko und Malo jezero, winzige Klosterinsel Sv. Marija
TRSTENO - herrliche Renaissance - Parkanlage
DUBROVNIK- «Perle der Adria», die ganze Altstadt steht unter UNESCO Schutz
LOKRUM - kleine Insel direkt vor Dubrovnik gelegen; zauberhaftes Natur- und Waldreservat
CAVTAT - romantischer Badeort mit prächtigen Patrizierpalästen
KONAVLE (Dorf Ljuta) - alte, traditionelle Mühlen

Für Naturliebhaber
NP MLJET- Veliko und Malo jezero- zwei natürliche Salzwasserseen.
Delta Neretva: Rund um die bosnische Enklave Neum befindet sich das Neretva-Delta, das Mündungsgebiet des gleichnamigen Flusses. Die Neretva wird von den über 2000 m hohen Bergen bei Mostar und Metkovic gespeist. Die ungewöhnliche Landschaft mit mehreren Flußarmen entstand durch geologische Veränderungen während der Eiszeit. Das sumpfige Tal besteht aus mehreren eingedeichten Ländereien, auf denen Pfirsiche, Oliven oder Orangen angebaut werden.

Das Inselchen Lokrum, nur 10 bis 15 Minuten mit dem Boot vom Festland entfernt, ist ein beliebtes Ausflugsziel der Bewohner Dubrovniks und vieler Touristen. Die kleine Insel mit ihrer immergrünen Pflanzenwelt ist reich an subtropischer Vegetation und mit Steineichen, Macchia und Aleppokiefern bewaldet. Sie ist als Naturpark geschützt. Hier finden sich auch schöne Buchten, Badestrände und herrliche Spazierwege. Die Festung, heute ein Aussichtspunkt, bietet einen unvergeßlichen Blick auf Lokrum und ganz Dubrovnik. Vom alten Stadthafen in Dubrovnik aus fahren regelmäßig kleine Touristenschiffe nach Lokrum.

Für Sportler
In einer Küstenregion mit einer so riesigen Auswahl an Buchten, Stränden, Inseln, Riffen, und mit glasklarem Wasser und endlosem Sonnenschein kommt natürlich der Wassersport an allererster Stelle.

Dubrovnik wird nicht zu Unrecht „Perle der Adria“ genannt, gehörte es doch in seiner Blütezeit im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeerraumes. Heute präsentiert sich die autofreie Altstadt dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Weder ein Tagesausflug noch ein mehrtägiger Ausflug reichen aus, auch nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die UNESCO nahm Dubrovnik mit seiner historisch authentischen Altstadt in die Liste für kulturelles und natürliches Welterbe auf. Die Tradition bewahrt Dubrovnik auch in anderer Hinsicht – das bis in den Herbst hineinreichende kulturelle Programm ist international und genügt höchsten künstlerischen Ansprüchen ebenso wie den vielfältigen Wünschen nach leichter Unterhaltung. 220 wolkenlose Tage im Jahresdurchschnitt laden zu langen Abenden in schönen Gartenlokalen und Restaurants ein.
- PKW-Anreise: Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, steht Ihnen nur fünf Gehminuten vom Schiff entfernt ein öffentlicher bewachter Parkplatz zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt bei Drucklegung 50 HRK pro Tag (= ca. 50 € pro Woche), zahlbar in HRK vor Ort.

- Fluganreise: Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt mit Fluganreise über I.D. Riva Tours zum Flughafen Dubrovnik buchen, ist der Transfer zum/vom Schiff selbstverständlich bereits eingeschlossen.

- Zwischenübernachtung: Falls Sie vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine oder mehrere Zwischenübernachtungen in der Nähe des Einschiffungshafens einlegen möchten, empfehlen wir Ihnen das Hotel Adriatic (ca. 2 km vom Hafen entfernt). Selbstverständlich reservieren wir Ihnen auf Anfrage gerne auch eine andere Unterkunft.
Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, erwartet Sie unser Service-Team ab 12:00 Uhr im Hafen. Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Dubrovnik und der Bezug der gebuchten Kabinen. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Flugreisende können abhängig von ihrer Ankunftszeit auch noch später im Laufe des Samstags einschiffen, ggfs. in Slano, dem ersten Übernachtungshafen. Nach einem Snack lichten wir gegen 16:00 Uhr den Anker in Richtung Slano. Wir laufen zunächst eine Bucht an, um zum ersten Mal in das herrliche Wasser der Adria einzutauchen. Anschließend geht es weiter in die tief eingeschnittene Bucht von Slano. Abendessen an Bord und Übernachtung.Wer am Anreisetag noch länger in Dubrovnik bleiben möchte, kann am Abend mit dem Linienbus nach Slano fahren. Abfahrt z. B. um 18:30, 21:30 und 22:30 Uhr, von Juni bis September zusätzlich um 01:00 Uhr. Fahrpreis 25 Kuna (ca. 3,40 €).

Sonntag: Slano–Insel Mljet

Nach dem Frühstück heißt es 'Leinen Los' und wir legen ab in Richtung der Insel Mljet. Nach einer Badepause und dem Mittagessen in einer der unzähligen Buchten steuern wir Pomena oder Polače auf der Insel Mljet an. Ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt – zwei Salzwasserseen (in dem größeren der beiden Seen liegt ein Inselchen mit einem ehemaligen Kloster) sind nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden. Gelegenheit zum Besuch des Nationalparks (Eintritt inkl. Bootsfahrt zum Inselchen mit dem Kloster ca. 17 €, zahlbar vor Ort). Wir empfehlen ein Bad in den Salzwasserseen, deren Temperatur stets etwa 2°C über der Meerestemperatur liegt. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung in Pomena oder Polače.

Montag: Insel Mljet–Makarska Riviera

'Mit dem Kopf im Schatten, mit dem Bauch in der Sonne, mit den Füßen im Wasser' – diese Feststellung traf einmal ein Gast, der seinen Urlaub an der Makarska Riviera verbrachte. Und genau dies trifft auf die malerischen Urlaubsorte an der Makarska Riviera zu – denn hier reichen die ausgedehnten Pinienwälder, die sich an den Abhängen des Biokovo-Gebirges erstrecken, bis an die Feinkiesstrände mit ihrem kristallklaren Wasser. Nach dem Mittagessen an Bord und einer ausgedehnten Badepause steuern wir am späten Nachmittag die Stadt Makarska oder einen der benachbarten Orte an. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Dienstag: Makarska Riviera–Split

Unser heutiges Ziel ist Split, die Hauptstadt Dalmatiens. Die Hauptattraktion Splits ist die aus dem Diokletian-Palast heraus entstandene Altstadt. Der zum Weltkulturerbe gehörende Komplex beherbergt zwischen 1700 Jahre altem, römischen Gemäuer Wohnhäuser, Kirchen, Cafés… Orte voller Flair! Nach einer Stadtführung steht Ihnen der Rest des Abends zur Verfügung, um durch die Altstadt zu bummeln oder das Treiben auf der berühmten Riva von Split zu genießen.

Mittwoch: Split–Insel Hvar

Wir verlassen Split, passieren die Meerenge 'Splitska Vrata' zwischen den Inseln Brač und Šolta und nehmen Kurs auf Hvar – die Insel ist bekannt für ihr mildes Klima und die ausgedehnten Lavendel-Felder. Unterwegs laufen wir eine Bucht zum Baden an. Der Hafen des gleichnamigen Hauptortes der Insel Hvar liegt zu Fuße einer Festung, von der sich ein fantastischer Ausblick auf die vorgelagerte Inselgruppe 'Pakleni otoci' bietet. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Donnerstag: Insel Hvar–Insel Korčula

Unser heutiges Ziel ist die Insel Korčula. Unterwegs machen wir eine ausgedehnte Badepause, während der wir auch das Mittagessen einnehmen. Korčula hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens und wird wegen ihres festungsähnlichen Aussehens oft auch als 'Klein-Dubrovnik' bezeichnet. Captain’s Dinner an Bord und Übernachtung in der Geburtsstadt des berühmten Seefahrers und Entdeckers Marco Polo.

Freitag: Insel Korčula–Dubrovnik

Wir nehmen zunächst Kurs auf die Elafiten-Inseln, wo wir in einer der zahlreichen Buchten ankern, um ein letztes Bad in der Adria zu genießen und das Mittagessen einzunehmen. Anschließend kehren wir zurück zum Ausgangspunkt unserer Reise. Dubrovnik wird nicht zu Unrecht 'Perle der Adria' genannt, gehörte es doch in seiner Blütezeit im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeeres. Heute präsentiert sich die Altstadt dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Nach der Ankunft Führung durch die Altstadt. Bummeln Sie anschließend über die berühmte 'Stradun', machen Sie einen Spaziergang über die mächtigen Stadtmauern oder fahren Sie mit der Seilbahn auf den 415 m hohen Berg Srđ, von dem sich ein einmaliger Ausblick auf die Altstadt und das Meer bietet. Die Entfernung vom Hafen Gruž zur Altstadt beträgt wenige Minuten mit dem Linienbus, der in unmittelbarer Nähe unseres Schiffes abfährt. Abfahrt etwa alle 10 Minuten, Fahrpreis 12 Kuna (am Kiosk) bzw. 15 Kuna (im Bus), letzte Rückfahrt um 2:00 Uhr. Gelegenheit zum Abendessen in Dubrovnik und Übernachtung.

Samstag: Ausschiffung

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.
* 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm
* Halbpension (Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittagessen an den darauffolgenden Tagen)
* Captain's Dinner
* deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
* Stadtführung in Split
* Stadtführung in Dubrovnik

Diese Rundreise können Sie mit dieser Jacht unternehmen:

Dies ist eine Auswahl von Buchungsmöglichkeiten und Preisen.
Für eine verbindliche Auskunft und Buchung nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

MY Solaris :: 3BK Deck frz. Bett
ab 02.05.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.049 € pro Person
ab 23.05.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.375 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.449 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.299 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 3 Personen ab 1.049 € pro Person
MY Solaris :: DK Deck Doppelbett
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.375 € pro Person
ab 03.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.049 € pro Person
MY Solaris :: DK Deck Einzelbetten
ab 23.05.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 06.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.299 € pro Person
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.375 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.449 € pro Person
ab 05.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.375 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.299 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.049 € pro Person
MY Solaris :: DK Deck frz. Bett
ab 16.05.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 06.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.299 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.449 € pro Person
ab 12.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.375 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.299 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.149 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.049 € pro Person
MY Solaris :: DK Unterdeck Doppelbett
ab 02.05.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 849 € pro Person
ab 03.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 949 € pro Person
MY Solaris :: DK Unterdeck Einzelbetten
ab 02.05.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 849 € pro Person
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.175 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.249 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.099 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 949 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 849 € pro Person
MY Solaris :: DK Unterdeck frz. Bett
ab 16.05.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 949 € pro Person
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.175 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.249 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 1.099 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 949 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 2 Personen ab 849 € pro Person
MY Solaris :: EK Deck Einzelbetten
ab 09.05.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.573 € pro Person
ab 23.05.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.723 € pro Person
ab 20.06.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 2.062 € pro Person
ab 11.07.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 2.173 € pro Person
ab 05.09.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 2.062 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.948 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.723 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.573 € pro Person
MY Solaris :: EK Deck special
ab 02.05.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.049 € pro Person
ab 27.06.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.375 € pro Person
MY Solaris :: EK Unterd. Einzelb. special
ab 09.05.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 849 € pro Person
ab 19.09.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 1.099 € pro Person
ab 26.09.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 949 € pro Person
ab 10.10.2020 7 Übernachtungen 1 Person ab 849 € pro Person

Legende

15
verfügbar
15
leider nicht mehr verfügbar
15
verfügbar, An- und Abreise
15
von Ihnen ausgewählt