MS Kruna Mora

Viele Jahre lang hat Kapitän Damir Kordić gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Joško am Steuer der Vila gestanden und seine Gäste durch die Inselwelt der Kvarner Bucht gefahren. Dann entschied er sich, ein größeres Schiff zu kaufen und machte sich auf die Suche. In Griechenland wurde er fündig – die Kruna Mora (auf Englisch 'Sea Crown') ist mit einer Länge von knapp 44 m das längste Holzschiff unserer Flotte. Nachdem Damir – der ein Teil der langen Tradition der Kapitäne aus Supetarska Draga auf der Insel Rab ist – mit seiner Kruna Mora mehrere Jahre lang die Gewässer Süd-Dalmatiens und Montenegros durchkreuzt und seinen Gästen zwei Sommer lang ab Rijeka die Kvarner Bucht gezeigt hat, fährt er seit der Saison 2017 ab Zadar durch die Inselwelt Nord- und Mittel-Dalmatiens.

Ort: Einschiffungshafen Zadar
Bilder
Region
Beschreibung
Unterbringung
Sonstiges
Ship Info
Blaue Reisen
Anfrage

Der Norden Dalmatiens und das Bergland der Lika Region bieten eine außergewöhnliche Vielfalt an natürlichen und kulturhistorischen Denkmälern. Bereits die alten Griechen und Römer wussten die Schätze Dalmatiens zu würdigen und in Eintracht mit der Natur ihr eigenes Kulturerbe zu integrieren und an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Heutzutage ist das Gebiet Norddalmatiens eine Region die vom Tourismus lebt. Davon zeugen in touristischen Orten wie Zadar, Petrcane, Pirovac, Vodice und Sibenik zahlreiche Hotels, Ferien- und Appartementanlagen und Privatunterkünfte. Entdecken Sie mit uns die Geheimnisse der Stadt Zadar, die sich hinter den jahrhundertealten Mauern verbergen. Die einstigen Königsstädte Nin und Biograd haben sehr viel zu erzählen über die kroatische Geschichte. Die romantische Stadt Sibenik, als einzige an der Adria von den Kroaten gegründet, ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Der Naturpark Telascica und der Nationalpark Kornati bilden eine einzigartige Inselwelt, die bei jedem einen tiefen Eindruck hinterlassen wird. Genauso der Naturpark Vransko Jezero mit seinen seltenen Vogel- und Fischarten. Die Krka Wasserfälle werden Sie in Staunen versetzen, ein einzigartiges und unberührtes Naturphänomen inmitten des Karstes. Beim Kanu-Rafting auf dem Zrmanja Fluss werden Sie erleben, was ein Fluss aus dem Karst zu machen vermag. Der Canyon des Zrmanja Flusses wird Sie in eine andere Welt versetzen. Die Paklenica -Schlucht gibt dem Velebit- Gebirge das besondere Etwas.

Die Plitvicer Seen haben durch imposante Wasserfälle die Natur in Ihrer Umgebung in eine Märchenlandschaft verwandelt. Erforschen Sie mit uns die "Mondlandschaft" der Insel Pag und genießen Sie den würzigen Pager Schafskäse. Der dalmatinische geräucherte Schinken, die dalmatinischen Rotweine, das würzige und einzigartige "Lika Bier" und andere einheimische kulinarische Spezialitäten Dalmatiens werden Sie dazu verführen wiederzukommen.

Geographische Lage
Zur Region Norddalmatien zählen die beiden Verwaltungsgebiete von Zadar und Sibenik. Die Region erstreckt sich auf einer Fläche von 6.637 km² und kann mit dem höchsten Berg in ganz Kroatien aufwarten. Der 1.831 m hohe Dinara liegt östlich von Knin.
Die 383 Inseln, Kleininseln und Felsen, die vor der Küste Norddalmatiens liegen machen einen Anteil von fast 40 % aller kroatischen Inseln aus.
Drei Nationalparks befinden sich in der Region Norddalmatien. Dass seit 1980 als Nationalpark ausgewiesene Archipel der Kornaten mit über 150 großen und kleinen Inseln ist ein Paradies für Segler und Naturfreunde. Die Krka-Wasserfälle nördlich von Sibenik erstrecken sich über eine Fläche von 142 km² und sind ein ganz besonderes Naturschauspiel. Zudem liegt im Norden der Region der Nationalpark Paklenica.

Fläche: 6 637 km2
Bevölkerungszahl: 314 045

Klima
mediterranes Klima an der Küste und Gebirgsklima im Velebit - Gebirge

Meer
Die niedrigste Meerestemperatur ist im März und liegt zwischen 10°C und 12°C. Im August ist das Wasser mit 24°C bis 27°C am wärmsten. Der Salzgehalt des Meeres beträgt 36 – 38 Promille.

Vegetation
Vielfältige mediterrane Vegetation und Karstfelder im Hinterland.

Verwaltungs- und Wirtschaftszentren:
Zadar (69.556 Einwohner)
Sibenik ( 41 012 Einwohner)

Sprache: Offizielle Sprache ist kroatisch.

Entfernung von einigen europäischen Städten:
Ljubljana - 330 km
Venedig - 405 km
Wien - 705 km
München - 745 km
Budapest - 755 km
Bratislava - 805 km
Prag - 1045 km
Amsterdam - 1555 km


Top 10
PAG - nördlichste Insel der Region, bekannt durch den Pager Schafskäse und die Pager Spitze
ZADAR - alte römische Stadt mit bunten Märkten und zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten
NIN - mittelalterlicher Sitz kroatischer Herrscher, vorromanische Kirche Sv. Kriz (kleinste Kathedrale der Welt)
SIBENIK - UNESCO geschützte Kathedrale Sv. Jakov
PRIMOSTEN - Karstweinberge mit hübschem, kleinen Fischerort
KORNATI - größte Inselgruppe im Mittelmeer mit über 140 Inseln
PAKLENICA - Eldorado für Wanderer und Bergsteiger
KRKA - Nationalpark mit zahlreichen Wasserfällen und dem Klosterinselchen Visovac
VRANSKO JEZERO - Vogelschutz-Reservat
ZRMANJA - Fluß am Rande des Velebit-Gebirges; besonders geeignet für Rafting und Kanu-Safari

Für Naturliebhaber
NP Paklenica - Schluchten Velika und Mala Paklenica
Vransko jezero - Vogelschutz-Reservat
NP Krka - Nationalpark mit zahlreichen Wasserfällen und dem Klosterinselchen Visovac
NP Kornati - größte Inselgruppe im Mittelmeer mit über 140 Inseln
Canyon des Flusses Zrmanja

Für Sportler
Mildes Klima, frische Luft und sauberes Meer ermöglichen es Sportbegeisterten das ganze Jahr über verschiedene Sportarten zu Wasser und zu Lande auszuüben.

Allgemeine Daten: Länge 43,75 m, Baujahr 1964, rekonstruiert 2000 und 2007. 35 Betten in 16 Kabinen mit Dusche/WC und individuell regulierbarer Klimaanlage. Kabinen unter Deck sind etwas größer als an Deck, Kabinen an Deck sind moderner eingerichtet.
Unterdeck: 1 Vierbettkabine mit französischem Bett und 2 Einzelbetten, 1 Dreibettkabine mit französischem Bett und Einzelbett, 1 Dreibettkabine mit Einzelbetten, 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 1 Einzelkabine mit französischem Bett (Breite 125 cm).
Hauptdeck: 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten.
Oberdeck: 4 Doppelkabinen mit französischem Bett, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten.
Sonnendeck (250 m²) mit 5 Liegestühlen und 15 Sonnenliegen, Liegematratzen für 6 Personen auf dem Oberdeck, Tische mit Bänken und Stühlen an Deck für 30 Personen, Salon mit Klimaanlage für 35 Personen mit getrenntem Restaurant- und Aufenthaltsbereich.

Unsere Kreuzfahrten sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Mit der Jacht MS Kruna Mora können Sie diese Blaue Reise unternehmen:

Um mit dieser Jacht eine Reise zu unternehmen und deren Verfügbarkeit zu prüfen, wählen Sie bitte eine Blaue Reise aus.